Beverly B. Nevers

Pfälzer Palette


Programm

Galerie
Atelier 14 Aktuelles
Anmeldung
           
      Impressum

PFÄLZER PALETTE

Wer die Natur genießt, gerne mit anderen Menschen malt und viel Spaß haben möchte, ist bei der „Pfälzer Palette“ genau richtig!

Seit Beverly Nevers im Jahre 1986 das Kursprogramm „Kunst im Karlstal“ gegründet hat, fand sie viele begeisterte Teilnehmer, die meist mehrmals an einem Kurs teilgenommen haben. Die früheren Kurse waren eng mit dem nahe Kaiserslautern gelegenen wildromantischen Karlstal und dem Luftkurort Trippstadt verknüpft. Um neue Motive zu entdecken und die ganze Farbenvielfalt der hiesigen Region zu entdecken, erstrecken sich die Workshops vom Hauptstandort Trippstadt aus mittlerweile über die ganze Pfalz – daher der neue Name: „Pfälzer Palette“.

In den meisten Kursen bilden Anfänger und erfahrene Maler eine kreative Mischung. Im Kursraum in Trippstadt und in der freien Natur werden durch professionelle Vorführungen und Vorträge verschiedene Mal-Techniken vermittelt und das „Künstlerauge“ wird geschult. Probleme, die während des Malens entstehen, werden persönlich besprochen und gelöst. Denn innerhalb der Gruppe wird jeder Teilnehmer entsprechend seiner Fähigkeiten und Vorkenntnisse individuell gefördert. Die Kurse sind auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Eine lockere Atmosphäre ergibt sich bei „Bevi“, wie die Künstlerin von ihren treuen Kursteilnehmern genannt wird, immer wie von selbst. Ihr fröhliches Wesen überträgt sich schnell auf die anderen und es wird, trotz ernsthafter Arbeit, stets sehr viel gelacht. Wenn immer es das Wetter zulässt, wird im Freien gearbeitet. Denn – so die Erfahrung der Künstlerin – bessere Bilder entstehen, wenn man seine Motive mit allen Sinnen erlebt.

Der Luftkurort Trippstadt, Ausgangspunkt für die Kurse, liegt mitten im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald. Er bietet beste Voraussetzungen, entspannt und in Ruhe malen zu können. Und: Bei aller Liebe zur Kunst kommt das Kulinarische natürlich nicht zu kurz. Orts-typische Restaurants mit pfälzischen Weinen und Spezialitäten wie die fangfrischen Karlstal-Forellen tragen dazu bei, dass Sie sich bei der „Pfälzer Palette“ rundum wohl fühlen.